2019 · 29. Juli 2019
Liebes Afdreiht un Buten, wir verneigen uns vor dem tollen Festival und der großartigen Organisation! Es hat mega Spaß gemacht bei/mit euch! Die wunderbare Location und das knackige Wetter haben alles abgerundet! Chapeau!

2019 · 10. Juli 2019
Die Running Order fürs Afreiht un Buten Festival ist draußen! Wir dürfen Samstag um 16:10Uhr auf die Bühne und freuen uns schon auf das nächste Festivalschmankerl. Danach heißt es fix zusammenpacken und die großartigen Masked Intruders bestaunen. Kommt rum! Kleiner Tipp am Rande: Tickets gibt es noch zum günstigen Vorverkaufspreis in unseren VVK-Stellen (z.B. im Landkreis Vechta, Cloppenburg, Wildeshausen, Oldenburg, Osnabrück oder Bremen) oder online unter...

2019 · 16. Juni 2019
25 Jahre Fonsstock! Es war mal wieder ein Fest! Vielen Dank, dass wir dabei sein durften. Wetter, Orga, Location und Leude waren mal wieder ganz schwer in Ordnung, sodass wir während und nach dem Auftritt ordentlich Spaß hatten. Das Festival ist nach wie vor ein echter Geheimtipp, wenn man es etwas kleiner und persönlicher mag. Traditionell gibt es dann noch eine 0,5L Dose zu sehr fairen Preisen auf die Hand. Der neue Craftbeer-Stand hat uns dann noch zusätzlich den Abend versüßt, gerade...

2019 · 13. Januar 2019
Wir freuen uns sehr dieses Jahr auf dem großartigen Afdreiht un Buten Festival spielen zu dürfen. Mit Sick of it all, Adam Angst und Madball sind schon fette Acts am Start, die richtig lärm machen werden. Kommt rum und genießt das sehr sympathische Fest mit uns! Tickets und mehr Infos gibt es unter: http://www.afdreihtunbuten.de

2018 · 31. Dezember 2018
Das Jahr neigt sich dem Ende zu! Wir möchten DANKE sagen an alle... Veranstalter, bei denen wir auftreten durften und die uns beherbergt haben; Bands, die mit uns auf der Bühne standen und mit denen wir den Abend verbringen durften; Konzertbesucher, die uns angehört, begleitet und unterstützt haben; digitalen Hörer; unsere Partner, Freunde und Familie, die unser Hobby unterstützen und alles ertragen, was wir Woche für Woche fabrizieren! Wir blicken auf sehr coole Konzerte in Hamburg,...

2018 · 23. Dezember 2018
There it is! Burning Flag Musik Produktion in persona Phil Meyer hat uns beim Ballern gefilmt! Wir sind ziemlich stolz auf das Ergebnis! Zieht es euch rein! 😊 Frohe Weihnachten und viel Spaß mit dem Teil! Das wars für uns in 2018...See ya 2019!

16. Dezember 2018
Wir haben uns das Wochenende ein wenig Zeit genommen, um zusammen mit dem großartigen Burning Flag Studio, in Person von Phil, etwas zu drehen und aufzunehmen. Was dabei herauskommen wird, wird sich bald zeigen. Es hat auf jeden Fall mega Bock gemacht und könnte cool werden ;-) Stay tuned...

2018 · 14. Dezember 2018
Der Proberaum ist weihnachtlich dekoriert und natürlich soll auch etwas unterm Baum liegen. Es wird bereits gemunkelt, dass es ein neuer Song sein könnte...Aber man weiß es nicht! Wäre ja auch zu einfach! Stay tuned... Klaas hat ein weiteres "Großprojekt" bereits abgeschlossen und die Currywurst/Pommes des Jahres für 2€ gegessen. Ein Jahr lang wurde darüber im Auto gesprochen und philosophiert und das Ziel für 2018 schien in weite Ferne zu rücken... Aber dann kam der kurzfristige...

2018 · 31. Oktober 2018
Samstag 12:15 Uhr irgendwo in Hamburg: Am "Morgen" wurden wir liebevoll von Mirko wachgeküsst. Über Nacht hat er noch die Taxifahrerlizenz erworben, um uns nach einer wunderbaren erfrischenden Dusche wieder zu unserem Van auf den Kiez zu bringen! An dieser Stelle noch einmal einen großen Dank an Mirko, der uns den Aufenthalt in Hamburg sehr versüßt hat! Was hätten wir nur ohne ihn gemacht...Auf dem Kiez suchten wir uns noch eine "kleine" Stärkung, um für den Tag gerüstet zu sein......

2018 · 30. Oktober 2018
Am Wochenende stand für uns etwas ganz besonderes auf dem Plan: Unser erster Weekender... und dann noch mit unseren Freunden, den Muttnicks. Klingt erst einmal geil, war es auch! Aber alles der Reihe nach: Freitag 14:30Uhr in Osnabrück: Am Nachmittag machten sich die Traum-WG-Buddies Christoph und Matze auf zum Bahnhof, um die Reise nach Hamburg anzutreten. Euphorisiert stiegen die DB-Punks gekonnt pünktlich in die Bahn ein. Der erste Dämpfer folgte prompt:

Mehr anzeigen